Zwölf-Apostel-Gemeinde Hildesheim

Festgottesdienst am ersten Advent

Sat, 29 Dec 2018 21:21:33 +0000 von Jörg Sahrhage

Am ersten Advent wurden in einem festlichen Gottesdienst mit Chor gleich zwei herausragende Persönlichkeiten der Zwölf-Apostel-Gemeinde geehrt und gesegnet:

Zunächst wurde Frau Waltraud Rose verabschiedet, die im Alter von 92 Jahren in die Nähe ihrer Tochter nach Heersum umzieht. Frau Rose hat am Gemeindeleben von Anfang an teilgenommen und es auf vielfältige Weise (u.a. im Frauenkreis, im Bastelkreis, im Kirchenchor, als Küstervertreterin und im Kirchenvorstand) mitgeprägt. Sie erlebte fünf Pastoren und mehrere Küster. Zum Dank übergab ihr Pastor Joost einen Regenbogenschirm, mit vielen stilisierten Händen, die zuvor von Gemeindemitgliedern mit den besten Wünschen versehen worden waren. Wir werden sie sehr vermissen.

Ebenfalls geehrt wurde Frau Pastorin Heike Pollenske, die im Rahmen dieses Gottesdienstes den zwanzigsten Jahrestag ihrer Ordination zur Pastorin im Ehrenamt an demselben Ort feiern durfte. Pastor Hans-Martin Joost dankte ihr im Namen der ganzen Gemeinde für ihr unermüdliches Engagement und spendete ihr in Gemeinschaft mit ihrem Ordinator, dem damaligen Landessuperintendenten Walter Meyer-Roscher, sowie mit Schwester Carola Beermann, Gottes Segen für ihr weiteres Leben und Wirken in unserer Kirchengemeinde.

An den Gottesdienst schloss sich ein kleiner Empfang mit Sekt, Saft und "Spezialsuppe" im Gemeindesaal an, in deren Verlauf Kirchenvorsteher Dr. Jens Clausen in seiner Rede die Verdienste der beiden Damen nochmals würdigte.